Das große Buch der christlichen Zitate

 

Martin Weimer: Das große Buch der christlichen Zitate.

München: Pattloch Verlag 2005
Seitenzahl: 480, Format: 15.5 x 23.0 cm, lam. Pappeinband mit Schutzumschlag.
2-spaltiger Satz
EUR 19,90
ISBN: 3-629-02106-9

Aus dem Klappentext:

Das Lenin große Sympathie für Franz von Assisi bekundet hat, der wiederum gutem Wein nicht abgeneigt war, dass schon Thomas von Aquin sich für die Gleichberechtigung von Mann und Frau in der Ehe ausgesprochen hat oder die Redewendung "unter aller Kanone" sich von der Kanonisierung der biblischen Schriften abgeleitet hat, dass Albert Einstein sich für die Kriegsdienstverweigerung stark gemacht hat und kein geringerer als der Existenzphilosoph Albert Camus erkennen musste, das es nur in Gott wahre Liebe gibt... Wer hätte es gewusst?

Wer auf der Suche nach einem geistreichen christlichen Zitat ist, der wird hier fündig: Nicht nur biblische Zitate, Zitate von Kirchenvätern und Ordernsgründern, auch Politiker, Philosophen, Naturwissenschaftler, Künstler, Unternehmer und Literaten kommen in diesem umfassenden Nachschlagwerk für viele Gelegenheiten zu Wort.

Eine detaillierte Verschlagwortung von Abendmahl über Gottesbeweis und Menschwerdung, Reformation bis Zölibat, von Arbeitslosigkeit über Euthanasie, Gleichberechtigung, multikulturelle Gesellschaft und Tierschutz bis Zivilcourage bietet inspirierende und lehrreiche Denkanstöße zu den großen Fragen der Menschheit aus der Feder der bedeutendsten Persönlichkeiten unserer Geschichte. Nicht selten stößt man auf große Überraschungen.

Eine Zitatensammlung, die nicht nur Antworten auf wichtige Lebensfragen gibt, sondern dazu anregt, überkommene alte Ansichten und auch Vorurteile neu zu überdenken.

Das große Buch der christlichen Zitate umfasst über 7000 Zitate, 3500 Schlagworte mit Querverweisen und ein ausführliches Autorenregister.

http://www.droemer-knaur.de/sixcms/detail.php?
template=buchdetail&six_isbn=3-629-02106-9

Borromäus-Rezension:

Nützliches Hilfsmittel mit rund 7000 christlichen Zitaten.

Martin Weimer schließt mit seiner Sammlung christlicher Zitate eine große Lücke. Denn Zitatensammlungen gibt es zwar in großer Zahl, eine mit christlich-wertorientierter Ausrichtung aber fehlte bisher im deutschen Sprachraum. Der Autor versteht seine Zusammenstellung als ein Arbeitsbuch, das Predigern, Rednern, Lehrern usw. zu Hilfe kommen will. Dabei weiß er aus einem immensen Fundus zu schöpfen, der sich von der Bibel über Zitate von Kirchenvätern, Ordensgründern, Päpsten und bekannten Theologen bis hinein in die Jetztzeit spannt. Breiten Raum nehmen aber auch Zitate von christlichen Literaten, Philosophen, Musikern, Künstlern und Politikern ein. Auch Spruchweisheiten, die nicht unmittelbar einem Namen zuzuordnen sind, wurden aufgenommen. Ab und zu wird der Blick hin auf antike Autoren und Vertreter anderer Weltreligionen erweitert. - Überall empfehlenswert. (Rainer Boeck)

http://www.borro.de/enid/Medienempfehlungen/Detailansicht_7p.html?artid=20043310556

 


  Home Übersicht Suche.